ALBANISCH FÜR ANFÄNGER

ALBANISCH FÜR ANFÄNGER

Shqip për fillestar

OASA konnte sich kürzlich über eine großzügige Bücherspende von der Botschaft der Republik Kosovo freuen. Die Schulbücher in Albanischer Sprache entsprechen dem Niveau der Primärstufe. Bei Interesse kontaktieren Sie uns unter info@oasa.berlin

 

1. Das Albanische ABC (Abetare e përbashkët Shqipëri-Kosovë)

2. Niveau 1: Albanische Kultur (Për nivelin e parë: Kultura Shqiptare).

3. Niveau 1: Albanische Sprache (Për nivelin e parë: Libër i Gjuhës).

4. Niveau 2: Albanische Literatur (Për niverlin e dytë: Letërsi Shqiptare).

Verlag: Dukagjini (Nga Shëpia botuese Dukagjini).

 

Falls Sie Interesse für die Bücher haben, eventuell für Ihre Kinder, Geschwister oder Verwandten, schreiben Sie uns einfach an!

Sende uns eine Nachricht hier oder per Mail an info@oasa.berlin

Über eine kleine Spende (1 oder 2 € pro Buch) an OASA würden wir uns natürlich sehr freuen!

Die Albanische Sprache (alb. Gjuha Shqipe)...

ist eine indoeuropäische Sprache. Es bildet einen eigenen Zweig und ist Forschungsgegenstand für Linguistiker und Albanologen. Albanisch wird hauptsächlich auf dem gesamten Westbalkan gesprochen und außerdem in Süditalien und in der Türkei. In der neueren Zeit auch in der ganz Europa und in Amerika sowie Australien, durch die große albanische Diaspora. Geprochen werden zwei große Dialekte, das Gegische im Norden und das Toskische im Süden. Der Fluss Shkumbin in Mittelalbanien wird hier als Grenze betrachtet.

Die Albanische Sprache ist mit keiner anderen Sprache unmittelbar Verwandt, es enthält aber Lehnwörter aus dem Lateinischen, dem Griechischen, Slawischen und Türkischen und in der neuen Zeit auch vermehrt englische, deutsche, französische Begriffe.

Die Albanische Sprache hat keine eigene Schrift und benutzt die lateinische Schrift nach dem Beschluss im Jahre 1908 im Kongress von Monastir. Davor gab es keine Regelungen, also kam sowohl die griechische Schrift, die arabische Schrift sowie auch die lateinische Schrift zum Einsatz ohne Grammatik- und Rechtschreibungsregelungen. Auch heute noch gibt es Unterschiede in der Rechtschreibung.

 

Das Albanische Alphabet enthält 36 Buchstaben. Alle 26 bekannten Buchstanden aus dem lateinischen Alpabet und einige Umlaute wie (ë,ç) die aus dem französischen übenommen wurden, weil diese auf der Schreibmaschine gekennzeichnet waren. Es gibt außerdem eine Reihe von Buchstabenkombinationen die als ein einziger Buchstabe verstanden werden (Dh,dh ; Gj,gj ; Lll,ll ; Nj,nj ; Rr,rr ; Sh,sh ; Th,th ; Xh,xh ; Zh,zh)

 

Das Alphabet:

A B C Ç D Dh E Ë F G Gj H I J K L Ll M N Nj O P Q R Rr S Sh T Th U V X Xh Y Z Zh

a b c ç d dh e ë f g gj h i j k l ll m n nj o p q r rr s sh t th u v x xh y z zh

 

 

 

Einige wichtige Wörter und Sätze auf Albanisch-Deutsch

 

Begrüßung:

Guten Tag! = Mirdita!

Willkommen = Mir se erdhe --> Übliche Begrüßung: Empfänger sagt: Mir se erdhe und der Gast antwortet: Mir se ju gjeta. Plural: Mirë se na erdhët - Mirë se ju gjetëm

Grüße (dich)! = Përshëndetje!

Wie gehts dir, (geht es dir gut)? = Si je, (aje mir)?

Mir geht es gut, Danke - und dir? = Mirë, falëmenderit - ti si je?

Verabscheidung:

Tschüß = Tung, eine Abkürzung von Tungatjeta (man wünscht jemanden ein langes Leben)

Aufwiedersehen = Mirupafshim

Gute Reise = Rruga e mbarë

 

Stift - Laps

Buch - Libër

Hefter - Fletore

Blat, auch Flügel - Fletë

ich lese - unë lexoj

ich schreibe - uné shkruaj

ich denke - unë mendoj

ich studiere - unë studjoj

ich forsche - unë hulumtoj

ich ruhe mich aus - unë pushoj

  • Organisation Albanischer

Studenten und Alumni e.V.

  • Amtsgericht Charlottenburg

Vereinsregisternr.: VR 33625 B

  • Finanzamt für Körperschaften I

Steuernr.: 27/674/52908

  • Vorstand:

 

1. Vorsitzende: Anita Demolli

2. Vorsitzender: Agon Kamberi

3. Vorsitzender: Petrit Elshani

 

  • Kassenwartin: Ada Hasanaj

 

  • Kontakt: info@oasa.berlin

Kontodaten

Kreditinstitut: Berliner Sparkasse

IBAN: DE25 1005 0000 0190 3798 55

BIC: BELADEBEXXX

 

OASA e.V. ist als gemeinützig anerkannt.

Spenden und Beiträge sind steuerlich absetzbar.

Copyright © All Rights Reserved